Vom Sport lernen – Wirkungsvoll Präsentieren

Beitrag vom 29.09.2021

Wie gelingt es, dass eine Präsentation ihre gewünschte Wirkung beim Empfänger erzielt? Der Blick in den Sport zeigt uns, worauf es ankommt.

Wenn ein Trainer seine Athleten vor dem Wettkampf einstimmt, Taktiken und Verhaltensweisen für bestimmte Situationen erklärt und die gewünschte Motivation entfacht, agiert er aus einer unabänderlichen Grundvoraussetzung heraus: Sobald der Wettkampf beginnt, kann er nicht mehr aktiv eingreifen. Der Athlet ist nun verantwortlich und auf sich allein gestellt. 

Dies erfordert vom Trainer die größtmögliche Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen und individuellen Erfolgsfaktoren seiner Athleten. Seine Vorstartansprache erhält dadurch eine eindeutige Botschaft, die er mit seinem gesamten Auftreten transportiert.

Wenn Sie Präsentationen vor ihren Mitarbeitern halten, gilt die beschriebene Grundvoraussetzung nicht. In vielen Fällen könnten Sie als Führungskraft im Notfall eingreifen. Gestalten Sie Ihre Präsentation mit dem Gedanken, dass Ihre Mitarbeiter Ihre Aufgaben anschließend auch ohne Sie erfolgreich ausführen können. Nutzen Sie dazu die Erfahrungen ihrer Mitarbeiter und entwickeln Sie Ihre Botschaften auf Basis von deren individuellen Bedürfnissen. Überzeugen Sie während Ihrer Präsentation mit eigener Begeisterung, Mimik, Gestik und Augenkontakt und übertragen damit ausreichend Verantwortung, dass Ihr Mitarbeiter motiviert und erfolgreich das tut, was Sie von ihm möchten. 

Autor: Simon Mehl

Meine Meinung zu diesem Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.