New Organizing – Eine Buchbeschreibung

Autoren Torsten Groth, Gerhard P. Krejci, Stefan Günther (Hrsg.) − Liste aller Herausgeber:innen

Carl-Auer Verlag

Beitrag vom 04.05.2022

Wenn größere Unternehmen Konzepte der Organisationsgestaltung einführen, die gerade im Trend liegen, zeigt sich häufig eine deutliche Kluft zwischen den Verheißungen und Versprechungen dieser Ansätze und ihrer Umsetzung in der Praxis.

Das Buch führt Fallstudien von 13 Autor:innenteams  zusammen, die in namhaften Unternehmen die alltägliche Umsetzung verschiedener Ansätze des „New Organizing“ untersucht haben:

New Work, Agilität, Scrum, Holacracy, Purpose.

Die Analysen identifizieren typische „Lösungsprobleme“, dokumentieren häufige Anschlussfragen und skizzieren exemplarische Lernprozesse. Dabei tritt eine große Bandbreite an Intentionen und Strategien zutage, wie New-Organizing-Methoden eingeführt werden. Sie reicht von einer engen Ankopplung an Business-Herausforderungen über scheinheilige „So-tun-als-ob“-Strategien bis hin zu Duldungen. Quer durch alle Fallstudien zeigt sich die Bedeutung klassischer und grundlegender Führungs- und Organisationsfragen: wie Unternehmen versuchen, ihren Wandel zu managen, wie sie versuchen zu lernen, wie sie versuchen, Impulse aufzunehmen – und wie bei all dem Stabilität und Verlässlichkeit erhalten bleiben können.

Im Kern geht es also weniger um Fragen der „Agilität“, sondern um die Gestaltung von nachhaltigem Wandel, um das Überleben des Unternehmens zu sichern.

Autorin: Ulrike Arnold

Meine Meinung zu diesem Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.