Wie geht es den Mitarbeitern/Innen heute?

Beitrag vom 01.06.2022

Pandemie, Krieg in der Ukraine… viele Themen, die wir verarbeiten müssen. Wir haben im Rahmen von Gefährdungsbeurteilungen zur psychischen Belastung am Arbeitsplatz, Mitarbeiter danach gefragt, ob die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz durch die Veränderung seit Corona gestiegen sind.

Das Ergebnis: mindestens 80 Prozent geben an, dass die Belastungen gestiegen sind. Mehr als 30% der Befragten gibt an, dass Ihre Leistung kaum noch wahrgenommen wird. Hier besteht offensichtlich dringender Handlungsbedarf. Auch wenn Unternehmen langsam wieder zur Normalität übergehen, die befragten Mitarbeiter sind dort offensichtlich noch nicht angekommen.

Viele der getroffenen Maßnahmen während und nach der Pandemie wurden nicht verstanden. Dass Führungskräfte verstärkt aus dem Homeoffice gearbeitet haben, wird kritisch bewertet. Hier geht es um Vertrauen in die Führung. Dies muss wieder aufgebaut werden. Orientierung, Motivation und Integration sind die Grundlagen der Führungsarbeit. Es gilt diese Aufgabe, gerade in diesen emotional schwierigen Zeiten, wieder verstärkt wahrzunehmen.  

Meine Meinung zu diesem Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.