Remote Work vs. Homeoffice – Was ist eigentlich der Unterschied?

„Remote Work“ wieder ein neues Trendwort, aber wissen Sie eigentlich, was Remote Work bedeutet und wie es sich von Homeoffice unterscheidet?

Remote Work bedeutet, dass man von überall arbeiten kann, solange dort Bedingungen herrschen, die einem ein effizientes Arbeiten ermöglichen. Man kann dabei sowohl seine Arbeitszeiten als auch seinen Arbeitsort frei wählen. Homeoffice ist ein Teil von Remote Work. Aber wie der Name schon sagt, bedeutet Homeoffice, das die Arbeit von zu Hause durchgeführt wird.

Autorin: Lucia Arnold

Als Student betreibt man viel Remote Work. Man arbeitet oder lernt aus einem Café, oder man überprüft seine Mails im Zug nach Hause. All das ist Remote Work. Immer mobil, immer flexibel und nie ortsgebunden. Für jüngere Arbeitnehmer wird diese Möglichkeit immer wichtiger. Es zeigt neue Perspektiven auf, wie beispielsweise den Arbeitsplatz im Auslandssemester behalten oder während der Semesterferien die Familie besuchen, aber dennoch verfügbar sein.

Es ist zu beachten, dass nicht in jedem Unternehmen die Rahmenbedingungen gegeben sind. Zudem erfordert es auch eine hohe Eigenmotivation sowie klare Grenzen zwischen Privat,- und Arbeitsleben. Wie sich die neue Arbeitsform in der Zukunft umsetzen und etablieren wird bleibt abzuwarten.

Was ist ihre Meinung zu „Remote Work“? Denken Sie es ist nur eine Trenderscheinung, oder wird es zukünftig in den Unternehmen immer mehr zu finden sein?

Meine Meinung zu diesem Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.