Der Weg nach oben

Narzissten und Psychopathen sind meist gute Selbstdarsteller. Ihnen wird Charisma und Selbstbewusstsein nachgesagt und damit punkten sie. Das führt dazu, dass ihnen häufig Führungskompetenz zugeschrieben wird.

Auch Fachkompetenz führt häufig in Führungspositionen. Doch Fachkompetenz ist etwas gänzlich anderes als Führungskompetenz und auch zugeschriebene Fachkompetenz ist oft eine Mischung aus Selbstüberschätzung und selbstbewusstem Auftreten.

Die klassischen Aufstiegswege bringen also oft die falschen Menschen nach oben. Beides führt zu fatalen Folgen für die Unternehmen.

Glücklicherweise ist diese Erkenntnis in vielen Unternehmen angekommen und es haben sich neue Aufstiegsstrukturen und Führungskulturen etabliert. Narzissten, Psychopathen und rein Fachkompetente im Management sind zwar immer noch verbreitet, aber insbesondere die jüngere Generation akzeptiert schlechte Chefs nicht mehr, und es wachsen immer mehr verantwortungsvolle, mit gesunder Selbstkritik ausgestattete Führungskräfte nach.

Autor: Katharina Augustini

Meine Meinung zu diesem Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.